Home Page »  X »  Xavier Naidoo
   

Goldene Kerzen Lyrics


Xavier Naidoo Goldene Kerzen

Ihre Augen trafen auf meine, das Universum stand still,
An Atemnot zu sterben, war ich noch nicht gewillt,ihre Lippen sagten
Wortlos, bitte sag jetzt nichts.
Mein Verlangen wurde so groß, ich bin ausgefe...???

Refrain:

Ich brauche einen Arzt, ich brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein
Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.

Ich brauche einen Arzt, ich brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein
Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.

Gott ist sicherlich beteiligt an Dir, so wie Du hier seinen Himmel
Präsentierst.
Und wenn ich Dich aus den Augen verlier , könnte es so ausgeh'n, das ich
Hier rausgeh'
Und krieg' Dich nie wieder zu seh'n.

Refrain:

Ich brauche einen Arzt, ich brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein
Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, ich brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.

Einen Arzt, brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, ich brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.

Aus goldenen Kerzen, jalijee, jalijee , yeah, aus goldenen Kerzen,
Yeeeahhh.

Ich brauche einen Arzt, ich brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein
Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.

Einen Arzt, brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, ich brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.

Dann 2 mal wiederkehrend:

Einen Arzt, brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, ich brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.

Einen Arzt, brauche einen Doktor, bringt Hilfe schnell, ein Helikopter.
Brauche Armeen, zehntausend Feen, ich brauche ein Herz aus goldenen Kerzen.


Song Meanings for Goldene Kerzen



Most Read Xavier Naidoo Lyrics

» Und
» Danke
» Sterne



Browse:

Copyright © 2005 - 2018 LyricsKid (0.007 seconds)