Home Page »  B »  Blokkmonsta
   

Was Der Mensch Nicht Kennt (feat. RAF Camora) Lyrics


Blokkmonsta Was Der Mensch Nicht Kennt (feat. RAF Camora)

[Verse 1: RAF Camora]
Seit anbeginn der Zeit, ist Mensch ängstlich
Denn Mensch hat Angst, vor dem was Mensch nicht kennt
Mensch tötet, was ihm zu fremd ist
Kämpft mit allen Mitteln zum Schutz seiner Existenz
Warum soll ich Menschen trauen?
In Mesopotamien ham sie Jesus gefangen
Und ich warte schon seit dem 1. Weltkrieg drauf
Dass Raketen und Flammen, den Planeten verdammen
Die Genies degradiert man zum kranken Geist
Oft war'n sie lange Zeit Opfer, wie Frankensteins Monster
Der schwarze Mann schreit: "100 Jahre Sklaverei!"
Ohne Bestrafung, was'n Bastard, kann man denn dann sein
Blutrote Regentropfen färben die Weiden
Sie lernen nicht, nein, denn sie werfen mit Steinen
CD's werden vernichtet, Respekt ist dead
Denn Menschen indiziert hier, was Mensch nicht kennt

[HOOK 2x: RAF Camora/Blokkmonsta]
Man jagt und verdammt, einfach alles was neu ist
Was der Mensch nicht kennt
Wir laden aus Angst und wir ballern aus neugier
Es ist der Welt zu fremd

[Verse 2: Blokkmonsta]
Es ist immer noch das selbe, wie vor 2000 Jahr'n
Gedanken verfahrn, alles fremde Gefahr
Die Devise ganz klar, töte was du nicht kennst
And're Haut, and'rer Gott, für die meisten zu fremd
Denn der Mensch ist verkehrt und aus Angst vor dem wenn
Urinstinkte an, bedeutet: Angriff oder Renn
Darwins Gesetz, der Stärkste überlebt
Survival of the fittest, während sich die Erde dreht
So werden Kriege geführt, im Namen von Gott
Vater der du bist im Himmel, warum duldest du den Spott?
Ich kann verstehen, wenn man Angst vor etwas hat
Vor dem Neuen, Unbekannten, trotzdem lehnt man es nicht ab
Ich bin ein toleranter Mensch, egal ob Moslem, Christ
Jude, Buddhist, oder auch Atheist
Weil es unwichtig ist, woran ein and'rer glaubt
Ich richt' jeden mit Respekt, meine Hand im Blokkhaus

[HOOK]

Song Meanings for Was Der Mensch Nicht Kennt (feat. RAF Camora)




Browse:

Copyright © 2005 - 2020 LyricsKid (0.002 seconds)